Auch bei verschiedenen An- oder Umbauten ist es leichter - bedingt
durch den großen Aktionsbereich des Kranauslegers - am Objekt zu
arbeiten.

Manchmal erlauben dieses auch nicht die örtlichen Gegebenheiten
und machen deshalb den Einsatz eines Kranwagen erforderlich.

Somit sind die auszuführenden Arbeiten für uns oft leichter durchzu-
führen und letztendlich auch für Sie kostengünstiger.

In unserer Region gibt es immer wieder
durch “Wind und Wetter” Sturmschäden.

Diese reichen von geringfügigen Beschä-
digungen an der Dachfläche - wie Undich-
tigkeiten und Risse - bis hin zu kompletten
Dachabdeckungen.

Im Unterschied zu regulären Dachdecker-
arbeiten sollten aufgetretene Sturmschäden
alsbald repariert oder  übergangsweise
provisorisch, aber fachgerecht behoben
werden.

Unsere firmeneigenen Kranwagen bieten
uns bis zu einer Arbeitshöhe von 27 Metern
die Möglichkeit, den bei Ihnen aufgetretenen
Sturmschaden schnell für Sie zu beheben.